Kurse

Herbstworkshop 2013

Im Haus Strela Langwies

A Seelengefässe 4. – 6. Oktober 2013
Was braucht die Seele? Was bietet der Seele Halt, Schutz und Hülle? Man sagt die Seele wiege 21 Gramm. Wir arbeiten am Thema und nähern uns mit weicher Wolle, verschiedenen Fasern und formen ein Seelengefäß oder eine Seelenhülle. Nach Belieben können Dinge eingefilzt werden die für uns von Bedeutung sind, uns Freude bereiten z.B. Samen, Steine, Glasstücke u.s.w. Nicht nur das fertige Ergebnis ist das erklärte Ziel. Der Filzprozess, die Auseinandersetzung mit unseren Wünschen und inneren Bildern ist ein wichtiger Bestandteil unserer gemeinsamen Arbeit.
www.sophia-wagner.com
noch 1 Platz frei Kursleitung: Sophia Wagner D
B Filz- Struktur- und Oberflächengestaltung 4. – 6. Oktober 2013
Filzstrukturen und Oberflächen sind seit einiger Zeit das Thema von Ursula Suter. Durch das Abnähen eines Vorfilzes mit einer dünnen Plastikfolie, eine Art Reservetechnik, entstehen neue Strukturen und Oberflächen im Filz. Sie erlernen die Grundtechnik und können dann ihre eigenen Ideen weiter verfolgen. Dieser Workshop richtet sich an Filzinteressierte, die glücklich sind, mit Musterstücken nach Hause zu gehen, und vielen eigenen Ideen im Kopf für deren Umsetzung. Grundkenntnisse im Filzen, Freude an Experimenten, Geduld und Ausdauer sind jedoch unerlässlich.
www.ursula-suter.ch
ausgebucht Kursleitung: Ursula Suter CH
C Beton trifft Filz – eine Liaison 4. – 6. Oktober 2013
In dem vermeintlichen Widerspruch von hart und zart liegen unendlich viele Inspirationen, die die unterschiedlichen Materialien zu einer neuartigen Gestaltungsgemeinschaft zusammenführen.
Von Gartendeko über Skulpturen oder Gebrauchsgegenstände bis hin zu Schmuck lassen sich vielfältige und völlig neue Objekte erstellen. Gemeinsam setzen wir in diesem Kurs deine Ideen oder unsere Vorschläge um, betonieren und filzen.
ausgebucht Kursleitung: Klaudia Rosalia Al- Halawani D
D Doppeltaschen oder Rucksäcke 4. – 6. Oktober 2013
Wir filzen in diesem Kurs Doppeltaschen oder Rucksäcke mit aussergewöhnlichen Trägern, Henkeln, Verschlüssen, Innen- und/oder Aussentaschen.
Dabei spielen wir mit Seiden- und Etaminstoffen um den Taschen und Rucksäcken einen eigenen Stil zu geben. Perlen, Steine, Knöpfe, Münzen etc., die gerne mitgebracht werden können, geben den Taschen und Rucksäcken einen individuellen Charme.
ausgebucht Kursleitung: Lyda Rump NL


Kursbeschreibung Herbst 2013 zum Anmelden und Ausdrucken